MENÜ
Homemade

Brioche Brötchen

Brioche Brötchen selber machen? Nichts einfacher als das! Mit wenigen Zutaten seid ihr dabei und dann heißt es kneten und backen und sich am Schluss über eine frische Brioche freuen.

Drucken
Total:
Pin it
Mail it
Foodboom Logo
Wissenswertes
Kochzeit: 20 Minuten
Wartezeit: 180 Minuten
Gesamtzeit: 200 Minuten
Schwierigkeit: Mittel
Preis: €€€€€
Nährwerte: Anzeigen
Energie (kcal): 662.0 (kcal)
Eiweiß (g): 20.0 (g)
Fett (g): 21.0 (g)
KH (g): 98.0 (g)
Claudius
Tipp von Claudius
Wer richtig dicke und große Brioche-Brötchen haben möchte, der kann den Teig einfach länger und nach dem ersten Gehprozess erneut durchkneten.
Zutaten
{{pc.portions}} Portion Portionen

Keine Portionen = Keine Zutaten

{{ ingredient_1.amount * pc.portions | formatIngredientAmount }} Milliliter Milliliter
Wasser
Wasser
{{ ingredient_2.amount * pc.portions | formatIngredientAmount }} Esslöffel Esslöffel
Milch
Milch
{{ ingredient_3.amount * pc.portions | formatIngredientAmount }} Esslöffel Esslöffel
Zucker
Zucker
{{ ingredient_4.amount * pc.portions | formatIngredientAmount }} Gramm Gramm
Trockenhefe
Trockenhefe
{{ ingredient_5.amount * pc.portions | formatIngredientAmount }} Gramm Gramm
Weizenmehl (Type 550)
Weizenmehl (Type 550)
{{ ingredient_6.amount * pc.portions | formatIngredientAmount }} Gramm Gramm
Weizenmehl (Typ 405)
Weizenmehl (Typ 405)
{{ ingredient_7.amount * pc.portions | formatIngredientAmount }} Gramm Gramm
Butter
Butter
{{ ingredient_8.amount * pc.portions | formatIngredientAmount }}
Salz
Salz
{{ ingredient_9.amount * pc.portions | formatIngredientAmount }}
Ei
Eier
Zubereitung
1.
Schritt

Wasser, Milch und Zucker in einem Topf leicht erwärmen (nicht aufkochen). Trockenhefe zugeben, verrühren und ca. 15 Minuten quellen lassen. Mehlsorten, Butter und eine Prise Salz in einer Schüssel so lange mit den Händen verkneten bis sich kleine Krummen gebildet haben. Anschließend ein Ei und das Hefe-Milch-Gemisch zu der Krummen geben. Teig für ca. 5–10 Minuten fest durchkneten und an einem warmen Ort, abgedeckt für 1 Stunde gehen lassen.

2.
Schritt

Teig in 4 Teile teilen und zu Buns formen. Übriges Ei mit 2 EL Wasser in einer Schüssel verquirlen und die Buns auf der Oberseite damit bestreichen. Buns für eine weitere Stunde abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. Backofen (E-Herd: 180°C/ Umluft: 160°C/ Gas: s. Hersteller) vorheizen. Anschließend Buns in eine Backform oder auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und im Ofen ca. 20 Minuten fertig backen.